E-Mail-Marketing


E-Mail-Marketing – Das Geld liegt in der Liste!


Wie oft schon wurde unsere gute alte E-Mail totgesagt?


Doch sie lebt mehr denn je. Niemand der jemals die Vorzüge des Mediums erkannt hat, will und kann auf E-Mail-Marketing verzichten!

Warum?

Es ist so simpel wie auch einfach, denn kein anderes Werbemedium bietet so wunderbare Vorteile wie die liebe gute „alte“ E-Mail. Und das will ich Ihnen in diesem Artikel über E-Mail-Marketing verdeutlichen.

Doch zuvor als Beispiel eine Unternehmensgattung die E-Mails professionell und gewinnbringend zum Einsatz bringt.

Ist es nicht wundersam, dass ausgerechnet und ausnahmslos die großen Online-Versandhändler sich an erster Stelle dieses Werbemediums E-Mail bedienen?

Nein, das ist es nicht! Denn genau diese Profis haben die Vorzüge der E-Mail-Werbung auf ihrer Rechnung in großen Lettern stehen.

Das beweist alleine die Tatsache, dass fast alle Anbieter größte Anstrengungen unternehmen die E-Mail-Adressen von potentiellen Kunden zu erhalten. Da werden an den Webseitenbesucher für die Preisgabe seiner E-Mail-Adresse, die dem künftigen Bezug von Newslettern dient, großzügig Geschenke und Boni verteilt. Dies beispielsweise in Form eines e-Book mit nützlichen Tipps oder die Teilnahme an einer Sonderverlosung oder ein Gutschein für den Ersteinkauf und vieles andere mehr.

Und so können wir daraus folgern, dass für diese Profis eine E-Mail-Adresse einen großen Wert verkörpert. Wäre dem nicht so, würde für die Generierung einer E-Mail-Adresse mit absoluter Sicherheit kein einziger Cent investiert werden.

Aber nicht nur die großen Onlinehändler sondern auch Reiseveranstalter, Verlage, Technikhersteller u.a.m. investieren viel Mühe und Kreativität darin, die E-Mail-Adresse Ihrer Besucher einsammeln zu können.

Und dazu gleich meine Frage an Sie:

Was hat denn sie schon bewegt bei dem einen oder anderen Anbieter Ihre E-Mail-Adresse zu hinterlassen?

Beantworten Sie dies einmal für sich selbst und machen Sie sich dazu folgende Gedanken:

  • wie wurde ich vom werbenden Unternehmen in der Folge weiter betreut
  • welcher Mehrwert wurde mir dadurch geliefert
  • wie viele Angebote wurden mir unterbreitet
  • in welcher Form habe ich diese erhalten
  • welchen Einfluss hatte dies auf mein Vertrauen zu dem Produkt oder Unternehmen
  • und wie hat dies mein Verhalten gegenüber dem Unternehmen verändert

Machen Sie sich die Mühe und fertigen Sie dazu eine Liste an.
Denn der Einfluss des E-Mail-Marketings wird Ihnen dadurch erst so richtig bewusst werden. So hilft Ihnen dies auch ganz besonders bei der Inspiration und für die Umsetzung in Ihrer eigenen Unternehmung.

Nun zu den Vorteilen der E-Mail-Werbung:


Stellen Sie sich folgende Situation einmal vor:

Sie betreiben ein konventionelles Einzelhandelsgeschäft und mit jedem Kunden der Ihr Ladengeschäft betritt können Sie kommunizieren, beraten, sich unterhalten und etwas verkaufen. Doch wenn der Kunde wieder geht ist der Kontakt in aller Regel wieder abgebrochen und Sie haben keine Möglichkeit mehr diesen auch weiterhin persönlich erreichen zu können.

So ist es im Onlinebusiness auch zu verstehen, mit dem feinen aber auch gravierenden Unterschied, dass sich dieses Szenario viel schneller abspielt und im ersten Moment nur eine einseitige Kommunikation stattfindet. Denn Sie haben im Normalfall keine Möglichkeit mit dem Besucher Ihrer Webseite in interaktiven Kontakt zu treten wie dies in einem Ladengeschäft der Fall ist.

Doch genau das wollen wir und muss unser Ziel sein!

Dafür benötigen wir die E-Mail-Adresse des Besuchers damit wir diesen auch über seinen Besuch hinaus mit wertvollen Informationen versorgen und das kaufentscheidende Vertrauen aufbauen können.

Denn haben wir erst einmal die E-Mail-Adresse so können wir diesen

  • begrüßen
  • persönlich ansprechen
  • Vertrauen aufbauen
  • immer wieder wertvolle Informationen übermitteln
  • auf eigene PR-Berichte bzw. Onlineartikel in Onlineportalen hinweisen
  • über Events oder Neuheiten informieren
  • spezielle und für Newsletter Empfänger exklusive Angebote unterbreiten
  • u.a.m.

Sie erkennen nun bestimmt, dass Ihnen mit E-Mail-Marketing ein tolles Medium zur Verfügung steht mit dem Sie

  • kostengünstig, und das
  • zu jeder Zeit,
  • von jedem Ort,
  • regelmäßig und
  • zu welchem Anlass auch immer

mit Ihren Kunden in Kontakt treten können.

Darüber hinaus bieten sich noch weitere Vorteile. So können Sie z.B. über eine von Ihnen per E-Mail gestartete Meinungsumfrage die Interessen Ihrer Kunden spezifizieren. Das versetzt Sie somit in die Lage, Ihre Kunden in Zukunft noch gezielter mit Informationen und Angeboten versorgen zu können.

Ist das nicht traumhaft?

Wichtig ist, dass auch die Absicht des Verkaufens an zweiter Stelle steht. Inhalt, also Content und Mehrwert müssen wie auf einer Homepage im Vordergrund stehen. Denn nur wenn die Kunden erleben, hier geht es nicht nur um Verkauf sondern es wird Wissen und Lösung, also Mehrwert geliefert, erst dann fühlen sich die Kunden wohl bei Ihnen. Dadurch wächst das Vertrauen und somit automatisch auch die Bereitschaft eine Bestellung oder einen Auftrag bei Ihnen zu platzieren.

Ein guter und zufriedener Kunde ist der, der sich selbst in seiner monetären Handlung bestätigt sieht und ein gutes Gefühl dabei hat. Und dies basiert auf dem zuvor aufgebauten Vertrauen.


Damit die Unternehmung E-Mail-Marketing auch professionell auftritt sollten Sie sich einer E-Mail-Marketing-Software / E-Mail-Marketing-Tool bzw. eines gearteten E-Mail-Dienstes bedienen. Dies hat für Sie den Vorteil, hochprofessionelle Kampagnen umsetzen zu können und den für das E-Mail-Marketing entstehenden Arbeitsaufwand zu reduzieren. Effizienz ist dadurch kein Wunschgedanke mehr.

Erster kurzer Einblick in das E-Mail-Marketing-System


Durch die Inanspruchnahme eines solchen Dienstes können Sie z.B. eine Begrüßungsmail nach Eintragung des Kunden in den Verteiler automatisieren. Auch das gemäß deutschen Datenschutzgesetzen verpflichtende Double-Opt-In Verfahren wird automatisch gesteuert. So ist es egal zu welcher Uhrzeit oder an welchem Tag sich ein neuer Newsletter-Abonnent in Ihren Verteiler einträgt, durch das System bekommt er sofort die von Ihnen vordefinierten und hinterlegten Begrüßungsmails vollautomatisch zugesandt.

So verhält es sich auch mit den nachfolgenden, aufbauenden E-Mails. Auch diese hinterlegen Sie im betreffenden System damit die Versendung zu den von Ihnen vorgegebenen Zeiten automatisch an die jeweiligen Empfänger erfolgen kann.

Für diese E-Mail-Marketing-Systeme gibt es verschiedene Anbieter auf dem Markt. Und jeder unterscheidet sich in dem ein oder anderen von seinem Mitbewerber. Eine pauschale Empfehlung kann daher nicht ausgesprochen werden sondern unterliegt einer individuellen Prüfung in Anbetracht der spezifischen Erfordernisse des Benutzers.

Wichtig, so finde ich, ist einen deutschen Anbieter zu wählen der auch seine Technik in Deutschland betreibt, zumindest aber die deutschen Datenschutzrichtlinien garantiert. Denn somit unterliegen auch diese Anbieter den deutschen Datenschutzgesetzen und Sie als Verantwortlicher, der Sie gegenüber Ihrem Abonnenten sind, haben die Gewähr, dass mit den generierten E-Mail-Adressen nichts unsauberes geschieht. Eine Gegebenheit mit der Sie sogar vertrauensbildend werben können.

Und jetzt zu der Frage:
„Wie komme ich denn nun an die E-Mail-Adressen meiner Webseitenbesucher?“


Tja, wie es so ist, auch dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten und sollte abhängig von der Betriebs- und Angebotsstruktur einer Webseite gewählt werden.

In der Regel wird den Webseitenbesuchern ein Anmeldefenster zur Verfügung gestellt, in welches für den Bezug eines Newsletters oder für den Erhalt eines kostenlosen Reports, eines Gutscheins, eines Webinars oder eines anderen kostenfreien Mehrwerts, die E-Mail-Adresse eingetragen wird.

Ein paar Möglichkeiten für die Platzierung eines Anmeldefensters will ich Ihnen nachfolgend aufzählen:

  • fest eingebaut in der Webseitenstruktur an exponierter Stelle
  • ein beim Scrollen der Webseite mitgleitendes „Werbefenster“
  • ein Tab am linken oder rechten Bildschirmrand der nach dem Anklicken ein Anmeldefenster öffnet
  • ein Anmeldefenster das vom Bildschirmrand hereingleitet wenn z.B. das Ende einer Seite oder auch eine zuvor bestimmte Stelle eines Artikels erreicht ist
  • ein Anmeldefenster das nach einer bestimmten Besuchszeit der Homepage aufspringt
  • oder ein sogenanntes Popup-Fenster das aufspringt, sobald die Maus die Webseite verlassen will

Selbstverständlich können Sie ergänzend hierzu auch E-Mail-Adressen Ihrer persönlichen Kontakte einsammeln. Hier sei beispielsweise gedacht an

  • die Kundschaft eines Ladengeschäfts
  • Beratungskontakte
  • Messekontakte
  • Bestandskunden

oder auch E-Mail-Adressen durch konventionelles Marketing wie z.B.

  • das Direct-Mailing
  • Werbeanzeigen
  • Aktionen
  • und vieles mehr. Hierbei sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Auch diese E-Mail-Adressen können Sie in Ihr System einpflegen - aber beachten und respektieren Sie dabei immer die jeweils gültigen Datenschutzgesetze.

In späteren Artikeln werde ich noch detaillierter auf Feinheiten eingehen wie z.B.

Reuter-Logo-nur-roter-Punkt-30x30 Auf den Punkt gebracht:


E-Mail-Marketing ist ein hervorragendes Medium mit seinen Interessenten und Kunden in permanentem Kontakt stehen zu können. Es eignet sich sehr gut für den Vertrauensaufbau und in fortgeschrittenem Stadium auch für den aktiven Verkauf.

Doch vor dem Verkauf steht der Mehrwert der den Lesern z.B. in Form von Wissen, Lösung, Unterhaltung und Kommunikation geliefert werden muß. Und alle diejenigen, die Ihre Kunden dauerhaft an Ihr Unternehmen binden wollen sind bestens damit beraten, wenn Sie einen Mehrwert nicht nur am Anfang einer Beziehung liefern, sondern diesem über alle Zeit hinweg oberste Priorität zuordnen.

Erweiteter Denkanstoß: Die positiven Eigenschaften eines Mehrwerts sind nicht nur eine wichtige Gegebenheit in der Kundenbeziehung sondern auch in der Mitarbeiterbeziehung und selbstredend auch in privaten Beziehungen wie z.B. Familie, Partnerschaften und Freundschaften!

Zurück in der Kundenbeziehung - der Verkauf und monetäre Erfolg ergibt sich daraus von allein. Auf längere Sicht sogar in einem größeren Umfang wie die Anstrengung mit einer Brechstange verkaufen zu wollen.

Nehmen Sie es in Angriff! Es wird nicht nur ein schönes und gutes Erlebnis für Ihre Kunden sondern auch Sie werden eine innere Zufriedenheit erleben.

Mailige und motivierende Grüße

Ihr

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
für Ihre Erfolgsgeschichte
unsere Daten:

Telefon 07229 - 699 300
Telefax 07229 - 699 3099


E-Mail: Ziel@Reuter.marketing
Sie können uns nachfolgend auch gerne Ihre Nachricht senden

Selbstverständlich übersenden wir Ihnen automatisch eine Kopie Ihrer Nachricht